Kathrin Gorlt
  Meine Schulzeit
 

Unsere Schulzeit....

... wie haben wir als Kinder und Jugendliche immer geschimpft. Auf alles was auch nur im entferntesten mit Schule und Lehrern zu tun hatte.

Den Satz von meinen Eltern: "Warte nur ab, Du wirst noch oft an Deine Schulzeit zurück denken." höre ich noch wie heute. Und wer hätte es damals gedacht - Sie hatten recht. Hat man erst mal ein bisschen Abstand zu der Zeit gewonnen, denkt man plötzlich ganz anders. Wenn einen erst mal der berufliche Alltag im Griff hat würde man wahrscheinlich gern noch einmal den Zeitschalter zurück drehen.

Die folgende Seite ist eine Art Zeitraffer meiner Schulzeit. Bilder die oft mit schönen Erinnerungen verbunden sind und einen noch einmal in die Vergangenheit blicken lassen.

Meine Schulzeit begann 1985 mit der Einschulung in die damalige POS Friedich Engels in Weida. Einige Generationen unserer Stadt drückten dort die Schulbank. Leider wurde die Schule 2 Jahre nach meinen Schulabschluß 1997 geschlossen. Nun steht das Gebäude leer und bröckelt langsam vor sich hin.

ein Bild

Schule 1908 mit Blick auf Osterburg

ein Bild

Schule 2005

Alles begann am 01.09.1985. Mächtig stolz auf die Zuckertüte, nun war man entlich ein Schulkind.

ein Bild

Nach alter Sitte wurde man von einem Drittklässler abgeholt und zur Schule gebracht. In meinem Fall war es Katrin Mommert aus der Nachbarschaft.

ein Bild ein Bild

Nach kurzer Zeit Schulbank drücken stand auch schon der erste Wandertag an. Er führte uns nach Hohenleuben zur Burgruine Reichenfels.

ein Bild

ein Bild ein Bild

ein Bild ein Bild

Nach den ersten Wochen als Schüler, wurden wir dann im Dezember 1985 ( wie es in der DDR üblich war ) in den Stand der Jungpioniere aufgenommen. Wir waren mächtig stolz auf unsere blauen Halstücher.

ein Bild


ein Bild ein Bild

ein Bild

ein Bild

Und schon wieder gab es etwas zu feiern - Weihnachten stand vor der Tür und auch in der Schule gab es eine Weihnachtsfeier.

ein Bild ein Bild

Im Juni 1986 bekamen wir zum Ersten mal unsere Jahreszeugnisse

ein Bild ein Bild

So die 1. Klasse war geschafft. In der 2. Klasse haben wir dann schon unsere damalige Hortnerin Frau Hilpmann in den wohlverdienten Ruhestand verabschiedet.

ein Bild ein Bild

ein Bild

Die Jahre gingen schnell dahin. Nach der Zweiten kam die Dritte Klasse. Das Jahr verabschiedeten wir mit einem kleinen Sommerfest in unserem Schulgartengelände.

ein Bild ein Bild

ein Bild ein Bild

ein Bild

Im Sommer 1988 haben wir dann die blauen gegen die roten Halstücher getauscht - denn wir wurden in den Stand der Thälmann Pioniere erhoben.

ein Bild

ein Bild

ein Bild

2 Jahre später durften wir dann unsere Halstücher ablegen denn die Wende war gekommen und die Zeiten des "Seit bereit - immer bereit" waren vorüber. Leider folgen nun auch ein paar Löcher in der Dokumentation meiner Schulzeit. Aber immerhin kommen nun nur noch Farbbilder

ein Bild

Das waren wir nun 1990/91 in der 6. Klasse...

ein Bild

und das 1991/92 in der 7. Klasse. Nach vielen Wechseln der Lehrer hatten wir auch endlich wieder eine feste Klassenlehrerin, die uns bis zum Schulabschluß erhalten blieb.

Im Mai 1993 folgte die Jugendweihe. In den neuen Bundesländern weit verbreitet, ist es der Tag, an dem man in den Kreis der Erwachsenen aufgenommen wird. Die feierliche Zeremonie fand damals in unserem alten Kino statt.

ein Bild ein Bild

Nach dem der offizielle Teil vorüber war und man den familiären Teil auch überstanden hatte, traf man sich am Abend in der Stadt, um kräftig weiter zu feiern.

ein Bild ein Bild

Eines schönen Sommertages im Jahr 1993 machten wir einen Ausflug ins Felsenlabyrint.

ein Bild

ein Bild

ein Bild

Und im gleichen Jahr fuhren wir in die Jugendherrberge nach Broderode. Dort entstanden dann diese Schnappschüsse.


ein Bild ein Bild

Wieder ein Jahr später zog es uns wieder hinaus. Diesmal in eine Jugendherrberge nach Coburg.

ein Bild

ein Bild ein Bild

Damin man sieht, dass wir auch ab und zu in der Schule waren hier ein Beweisfoto aus unserem Geo-Raum.

ein Bild

Und nun wieder ein Wandertag. Am 07.10.1994 fuhren wir in den Spreewald.

ein Bild

ein Bild

ein Bild

ein Bild ein Bild

Nun hat das letzte Jahr begonnen. Hier unser Klassenfoto aus der 10. Klasse.

ein Bild

Kurz vor Abschluss des Schuljahres begaben wir uns noch mal auf Reisen. Unsere Abschlussfahrt führte uns nach Medebach ins Hochsauerland in den Grand Dorado Park.

ein Bild

ein Bild

ein Bild ein Bild

ein Bild

ein Bild

ein Bild ein Bild

Auch die letzten Sportstunden wurden nicht mehr so ernst genommen...

ein Bild ein Bild

ein Bild

Dann war es so weit: Am 09.05.1995 verliesen wir mit Pauken und Trompeten die Schule.

ein Bild

Nach der feierlichen Zeugnisübergabe, bekam auch unsere Direktorin ein kleines Abschiedsgeschenk.

ein Bild ein Bild

In der "Schönen Aussicht" nahm der Abend dann seinen Lauf.

ein Bild ein Bild

ein Bild

ein Bild

ein Bild ein Bild

ein Bild

ein Bild

 

ein Bild

ein Bild

ein Bild

Tja das wars, ein Kapitel eines jeden geht mit den Ende der Schulzeit zu Ende. Es waren schöne Jahre, auf die man gern (mal mehr , mal weniger) zurückblickt.

Diese Seite widme ich allen, die mit mir die Schulbank gedrückt haben. Die meisten hat es weit verstreut und sie sind, wie ich auch, nur noch zu Besuch in Weida.

Falls jemand aus dieser Zeit diese Seite ließt, dann lasst mal was von Euch hören.




zurück zum Anfang

 
  Insgesamt waren schon 148562 Besucher (376475 Hits) hier! Alle Bilder auf dieser Seite unterliegen dem Copyright by Kathrin Gorlt