Kathrin Gorlt
  Rezepte für Nachmittagsbrei
 
"Für den Nachmittag eignen sich z.B. Getreide-Obst-Breie. Den Obstanteil können Sie aus Gläschen o.ä. nehmen oder Sie können das Fruchtmus selber herstellen. Wenn die Kinder älter sind, können Sie auch frische Früchte verwenden.

Apfel-Birne-Bananen-Mus
  1. Äpfel und Birnen waschen, schälen und in Stücke schneiden. Im Dämpfer ca. 30 min dünsten oder mit wenig Wasser in einem Topf gar kochen.
  2. Die Banane schälen und in Stücke schneiden. Alles zusammen mit dem Pürierstab fein pürieren.
Je nach zubereiteter Menge, den ferigen Brei in Eiswürfelbehälter füllen und nach dem abkühlen einfrieren. Nun können Sie, bei Bedarf, die gewünsche Menge entnehmen und einem frisch zubereiteten Getreidebrei zugeben.
Je nach Jahreszeit und Alter des Kindes können Sie die Obstsorten variieren.


Getreide-Obst-Brei

für 1 Portion ab dem 7 . Monat
20 g Haferflocken
100 g Apfel
1 TL Rapsöl


  1. Haferflocken mit ca. 125 ml Wasser in einem kleinen Topf verrühren. Bei schwacher Hitze zum Kochen bringen. 1-2 min unter Rühren kochen lassen, dann Topf vom Herd nehmen.
  2. Apfel gut waschen, sorgfältig abreiben, vierteln und das Kerngehäuse entfernen. Apfelspalten in kleinen Stücken direkt in den Topf schneiden.
  3. Öl dazugeben und alles mit einem Pürierstab fein pürieren.
Autor: Original GU Rezept

Grießbrei mit Obst

für 1 Portion ab dem 7. Monat

20 g Vollkorngrieß
50 g Erdbeeren oder geschälte Honigmelone
1 TL Rapsöl
  1. 90 ml Wasser aufkochen lassen. Den Grieß mit einem Schneebesen einrühren. Nochmals aufkochen, vom Herd nehmen und 5 Min. ausquellen lassen.
  2. Inzwischen die Erdbeeren waschen und putzen bzw. die Melone schälen und das Obst klein schneiden. Obst und Butter zum Grießbrei geben und alles fein pürieren.
Autor: Original GU Rezept

Bananen-Couscous-Brei

für 1 Portion ab dem 7. Monat
20 g Instant-Couscous
100 g geschälte Banane
3 EL Apfelsaft
1 TL Rapsöl

  1. 90 ml Wasser in einem kleinen Topf erhitzen. Sobald es kocht, den Couscous einrühren. Kurz aufwallen lassen, dann vom Herd nehmen. 3 Min. quellen lassen.
  2. Die Banane klein schneiden und mit Orangensaft und Butter zum Couscous geben. Den Brei mit dem Pürierstab fein pürieren.

Autor: Original GU Rezept

Apfelbrei auf Vorat

100 g Getreideflocken,
500 g Äpfel,
2-3 EL Rapsöl
  1. Die Getreideflocken mit 625 ml Wasser in einem Topf verrühren und bei schwacher Hitze zum Kochen bringen. Unter Rühren 1-2 Min. kochen, dann den Topf vom Herd nehmen.
  2. Die Äpfel gut waschen, sorgfältig mit einem sauberen Tuch abreiben und klein schneiden, dabei die Kerngehäuse entfernen.
  3. Apfelstückchen und Butter zu den Getreideflocken in den Topf geben, mit einem Pürierstab fein pürieren und einmal aufkochen. Den Brei portionsweise einfrieren.
Für jüngere Kinder ist es besser den Apfel vorher zu kochen und die Schale vor dem pürieren entfernen.

Autor: Original GU Rezept

Blitzbrei

Schneller und einfacher kann ein Nachmittagsbrei für Babys ab dem 6. Monat nicht sein. Statt Banane kann man auch Obstmus aus dem Gläschen unterrühren.

für 1 Portion ab dem 6. Monat

100 ml Apfelsaft
20 g Instant-Haferflocken
1 kleines Stück reife Banane
1 TL Butter oder Rapsöl
  1. Den Apfelsaft erhitzen, aber nicht aufkochen lassen. Über die Flocken in den Kinderteller gießen.
  2. Das Bananenstückchen hineinschneiden und mit der Gabel zerdrücken. Die Butter zugeben und alles verrühren. Ist der Brei zu dick, mit abgekochtem Wasser verlängern.
Autor: Original GU Rezept

Melone-Zwieback-Brei

für 1 Portion ab dem 7. Monat

2 Zwiebäcke (am besten Vollkorn),
ca. 100 g Melone 
1 TL Rapsöl

  1. Die Zwiebäcke in einem Gefrierbeutel mit einem Nudelholz zerbröseln.
  2. Die Melone schälen. Das Fruchtfleisch pürieren oder mit der Gabel zerdrücken. Zwiebackbrösel und Öl untermischen, kurz quellen lassen.

Autor: Original GU Rezept

 

 
 
  Insgesamt waren schon 159475 Besucher (405647 Hits) hier! Alle Bilder auf dieser Seite unterliegen dem Copyright by Kathrin Gorlt